1700 - 1710

 

1700:

Ein vergoldeter Kelch aus Silber wird f├╝r die Kirche gestiftet, ein Stifter ist nicht

bekannt.

1700:

Es finden erste Begr├Ąbnisse in der unmittelbaren Umgebung der Kirche statt,

jeder Besitzer hat seinen bestimmten Platz f├╝r die Verstorbenen der Familie.

1700:

Die Kirche bekommt eine Uhr und drei Glocken.

1700:

Die Kirchenb├╝cher erw├Ąhnen zw├Âlf Freileute: Grunow, Jarius, Juhre, K├╝nicke,

Marx, Mezdorf, Pahl, Piechnow, Rubehn, Thielicke, Wulf und Zander.

1701:

Am 18. Januar 1701 kr├Ânt sich der Kurf├╝rst Friedrich III. in

K├Ânigsberg/Ostpreu├čen selbst zum ersten preu├čischen K├Ânig als Friedrich I.

in Preu├čen, er regiert bis 1713.

1701:

Am 12.4. wird Jacobus Juhre, Sohn des Fischers, Einwohners und

Kirchenvorstehers Martin Juhre und seiner Frau Maria Boche geboren.

1701:

Am 6.6. wird Martin Juhre, der Sohn des Fischers und Einwohners Peter Juhre

und seiner Frau Maria Korn geboren.

1703:

Am 16.4. wird Johann Boche, Sohn des Fischers und Einwohners Martin

Boche und seiner Frau Anna Biesicke geboren.

1703:

Am 1.5. wird Maria Tempelhagen, Tochter des Verwalters Tobias

Tempelhagen und seIner Frau Catharina Juhre geboren.

1703:

Am 11.5. wird Johannes Juhre, Sohn des Fischers, Einwohners und

Kirchenvorstehers Martin Juhre und seiner Frau Maria Boche geboren.

1703:

Johannes Rabe, Sohn des Fischers und Einwohners Paul Rabe und seiner

Frau Anna K├Âppen wird geboren.

1703:

Anno 1703 ist Martin Korn Fischer und Einwohner wie auch

Gerichtsverwandter allhier mit Junfer Anna Raben copuliert worden von H.

Daniel K├╝htzen.

1703:

Am 8. Dezember 1703 tobt im Oderbruch ein so heftiger Sturm, da├č er

tausende B├Ąume aus der Erde rei├čt.

1704:

Am 6.4. wird Johannes Korn als Sohn des Fischers, Einwohners und

Gerichtsvorstehers Martin Korn und seiner Frau Anna Rabe geboren.

1704:

Am 23.5. wird Peter Juhre als Sohn des Fischers und Einwohners Peter Juhre

und seiner Frau Maria Korn geboren.

1704:

Anno 1704 d. 9. September ist Anrea├č Wegener Fischer und Einwohner allhier

mit Fr. Ursula Gen├čmer copuliert worden von He. B├Âdicker.

1704:

Am 7.7. wird Maria Gen├čmer als Tochter des Fischers, Einwohners und

Gerichtsschulzen Martin Gen├čmer und seiner Frau Catharina Piechno

geboren.

1704:

Anno 1704 d. 11. November ist Martin Korn Fischer und Einwohner mit Junfer

Anna Maria K├╝hnicke copuliert von H. K├╝htz.

1704:

Anno 1704 d. 12. December ist Meister Friedrich Gruhne Schneider und

Kirchenvorsteher allhier mit Junfer Maria Elisabeth Wulffes copulieret worden

von He. B├Âdickern.

1705:

Am 25. und 26. Mai 1705 kommt es in Brandenburg zu so starken

Schneef├Ąllen, da├č in Berlin die ├äste der B├Ąume unter der Schneelast

abbrechen.

1705:

Am 18.7. wird Catharina Wegener als Tochter des Fischers und Einwohners

Andreas Wegener und seiner Frau Ursula Gen├čmer geboren.

1705:

Am 9.9. wird ein Kind geboren, dessen Eltern der Schneider und

Kirchenvorsteher Friedrich Gruno und seine Frau Maria Elisabeth Wulff

hei├čen.

1705:

Am 6.11. wird Catharina K├Âppen als Tochter des Freimanns Martin K├Âppen

und seiner Frau Catharina Piechno geboren.

1705:

Anno 1705 d. 12. November ist Gottfriede Pahle mit Junfer Maria Biesicke

copulieret.

1705:

Eben an demselben Tage ist auch Bartholom├Ąus Becker mit Junfer Catharina

Brudern copulieret worden von He. B├Âdickern.

1705:

Am 1.12. wird Maria M├╝ller als Tochter des Freimanns Hans M├╝llei und seiner

Frau Catharina Juhre geboren.

1706:

Michael Korn, Sohn des Fischers und Einwohners Martin Korn und seiner Frau

Anna Maria K├╝hnicke wird geboren.

1706:

Am 12.5.1706 kommt es um 11 Uhr zu einer Sonnenfinsternis. Es ist so

dunkel, da├č man die Sterne sehen kann.

1706:

Anno 1706 d. 5. October ist Michael Greger mit Junfer Maria Kornen copulieret

worden von Herrn B├Âdickern.

1706:

Am 10.8. wird Maria Rabe als Tochter des Fischers, Einwohners und

Gerichtsverwandten Johannes Raabe und seiner Frau Maria M├╝ller geboren.

1707:

Am 2.2. wird Catharina Juhre als Tochter des Fischers, Einwohners und

Kirchenvorstehers Martin Juhre und seiner Frat Maria Boche geboren.

1707:

Am 1.3. unterzeichnet der Regierungsbeauftragte von Printzen ein Schreiben

an die neum├Ąrkische Regierung: "Was das Gewercke der Schuster zu

Wrietzen an der Oder wieder einen Schuster namens Tobias Jaenicke,

welcher sich in dem Bruchdorfe Retz niederlassen alleruntert├Ąnigst klaget,

solches geben wir euch aus dem Beyschlu├č zu erfahren und befehlen euch

dabey in Gnaden die Inpolicanten bey Ihrem Privilegio nachdr├╝cklich zu

sch├╝tzen, und dergleichen Handwerker, so in die St├Ądte geh├Âren, auf dem

Lande und in denen D├Ârffern nicht zu dulden, sondern selbige nach denen

St├Ądten zu verweisen."

 

(Tobias Jaenicke hatte Elisabeth Gruhno aus Altreetz geheiratet und war

hierher gezogen. Sogleich protestierten die Wriezener, da├č es auf dem Dorf

einen Schuster g├Ąbe, der da nicht hingeh├Ârt.)

1707:

Am 25.10. wird Maria Masche als Tochter des Fischers und Nachbarn Peter

Masche und seiner Frau Maria Piechno geboren.

1707:

Am 2.12. wird George Wegener als Sohn des Fischers und Nachbarn Andreas

Wegener und seiner Frau Ursula Gensmer geboren.

1707:

Maria Gruhno wird als Tochter des Schneiders und Kirchenvorstehers

Friedrich Gruhno und seiner Frau Maria Elisabeth Wulff geboren.

1708:

Anno 1708 d. 10. January ist Han├č Greger Fischer und Einwohner mit Junfer

Catharina Marzanen allhier copuliert worden von He. K├╝htzen.

1708:

Anno 1708 d. 14. May ist Christian Bocho Ein Fischer und Nachtbahr allhier

mit Junfer Margaretha Rabin copulieret worden von Herrn K├╝htzen.

1708:

Martin Korn, Sohn des Fischers und Einwohners Martin Korn und seiner Frau

Anna Maria K├╝hnicke wird geboren.

1708:

Anna Becker, Tochter des Freimanns Bartelme├č Becker und seiner Frau

Catharina Bruder wird geboren.

1709:

Am 20.2. wird Christian - Anton Schulze als Sohn des Erb - Braukr├╝gers und

Kirchenvorstehers Petrus Schulze und seiner Frau Maria Elisabeth Juhre

geboren.

1709:

Am 22.2. wird Jacob Pahlo, Sohn des Freimanns Gottfried Pahlo und Maria

Biesicke geboren.

1709:

Im Februar kam es zu starkem Schneefall und es gab einen harten Winter, die

Oder war bis Ostern zugefroren.

1709:

Am 6.4. wird Anna Boche, Tochter des Fischers und Einwohners Christian

Boche und seiner Frau Margarethe Rabe geboren.

1709:

Anno 1709 den Montag vor Himmelfahrt ist Peter Piechno ein Fischer und

Nachbar allhier mit Junfer Catharina Steinbecken copuliert worden von He.

B├Âdickern.

1709:

Am 23.4. wird George Korn, Sohn des Fischers und Einwohners Martin Korn

und seiner Frau Anna Rabe geboren.

1709:

Im September wird Johann - George J├Ąnicke, Sohn des Freimanns und

Schusters Tobias J├Ąnicke und seiner Frau.Elisabeth Gruhno geboren.

1709:

Catharina Gensmer, Tochter des Schulzen Martin Gensmer und seiner Frau

Catharina Piechno wird geboren.

1709:

Am 24.9. wird Maria Juhre als Tochter des Freimanns Martin Juhre und seiner

Frau Anna J├Ąnicke geboren.

1709:

Anna Rabe, Tochter des Fischers, Einwohners und Gerichtsmannes Johannes

Rabe und seiner Frau Maria M├╝ller wird am 9.11. geboren.

1709:

Am 9.11. wird Anna Rabe als Tochter des Fischers und Einwohners und

Gerichtsmannes Johannes Rabe und seiner Frau Maria M├╝ller geboren.

1709:

Am 9.11. wird Anna Gruhno als Tochter des Schneiders und

Kirchenvorstehers Friedrich Gruhno und seiner Frau Maria Elisabeth Wulff

geboren.

1709:

Am 25.12.1709 stiftete der Erb- und Braukr├╝ger Peter Schulze der Kirche

einen sechsarmigen Leuchter aus Bronze mit der Inschrift: "Gott zu Ehren und

der Kirchen zum Zierrath hat. Herr Peter Schulze, Erb- und Braukr├╝ger allhier

nebst seiner Ehefrau Maria Elsbeth Schulzin geborene Juhrin der hiesigen

Kirchen diese Krohne verehret, Reetz, den 25. December 1709 (MDCCIX)". 

Der Leuchter konnte bis heute gerettet werden.

1709:

Die Oder war bis Ostern zugefroren und es gab viel Schnee.

1710:

Am 1.3.1710 brannte der Dorfkrug mit allen Nebengeb├Ąuden bis auf den

Grund nieder. Einzig die Braupfanne, die mit Wasser gef├╝llt war, konnte

gerettet werden. Der Brand entstand gegen 6 Uhr abends in der Malzdarre.

Das Wohnhaus des Braukr├╝gers Peter Schulze und einige benachbarte

Grundst├╝cke fielen den Flammen zum Opfer. Der starke Wind wehte gro├če

St├╝cken brennenden Strohs und Rohrs durch die Gegend. Vier Pferde, f├╝nf

Schweine und die Kirchenb├╝cher verbrannten. 325 Taler Kirchenverm├Âgen,

als Hartgeld in der Kirchenlade, ├╝berstanden ebenfalls den Brand, Peter

Schulze war Kirchenvorsteher.

 

Im Kirchenbuch steht folgender Text dazu: "Nach dehm durch sonderliches

Verh├Ąngni├č, undt Zulassung des gro├čen Gottes, Anno 1710 den 1 Marty, war

der Sonnabend vor dem Sonntage Esto Mhi Abends umb 6 Uhr, Eine

Pl├Âtzliche Feuersbrunst im Hiesigen Reetzschen Kruge, durch Maltzdarren

Entstanden welches so geschwinde ├╝berhand gekommen, da├č nicht allein

da├čMaltz Haus, sondern auch das gro├če Wohn und Brauhaus, samt dem

Viehstand, welche Geb├Ąude alle mit Rohr gedeckt gewesen: Nebst Michael

Gregers Haus und Tobia├č Kornen Altes wohn Hau├č auff Barses Stall, gleich

der Kirche ├╝ber so von dem Herumb fliegend brennend Scheuer vom Kruge,

au├č Angez├╝ndet, und innerhalb zwei Stunden, g├Ąntzlich in die Tiefe gelanget,

und nichts von Allem Vorrath an gerste und Maltz, wie auch Anderen Hau├č

Rath und Victualien im Kruge gerettet werden k├Ânnen, wie dann auch 4 Pferde

und 5 gro├če Schweine mit verbrandt. Ohne die Kupferne Braupfanne, welche

mit Wasser gef├╝llet gewesen, sich im Brande erhalten. Zum gro├čen Ungl├╝ck

hat der Kr├╝ger Peter Schultze zugleich mit Kirchen Vorsteher, das Kirchen

L├Ądichin Darin das baare geld vorhanden, nebst denen zweyen

Kirchenb├╝chern, und Registern, bey sich im Hause in Verwahrung gehabt, da

den die Kirchenb├╝cher, und das L├Ądchen, mit Verbrandt, da├č baare

Kirchengeld, so vom Feuer noch unverletzet geblieben, wird in Ein Neu

Angeschafftes Kirchen Rechnungs Register zu Erfolgen sein. – Dem lieben

Gott sey letztlich gedancket, da├č da├č Gottes Hau├č, nebst Anderen Wohn

H├Ąusern bey so gef├Ąhrlicher Feuersbrunst, ohne besch├Ądiget stehen

geblieben, der wolle nun ferner, vor Feuer und Wassers Noth wie auch

anderen Ungl├╝ck diesen Ohrt in seinem Gnaden Schutz nehmen und Beh├╝ten,

durch Jesum Christum unseren Erl├Âser. Amen."

1710:

Den 3. Juny des Morgens umb 6 Uhr ist Anna K├Âppin eine Magd in Wustro

bey Erdmann Rehtzen gestorben und d. 5. dieses Monats von Herrn

B├Âdickern mit 2 Collekten allhier beerdigt worden.

1710:

Am 9.6. wird in Bartelme├č Beckers Hause ein Hurkind mit dem Namen Peter

geboren, das Weibst├╝ck hie├č Elisabeth Noack.

1710:

Den 21. July war der Montag ist Martin M├╝ller ein Knecht in Wustro gestorben

und den 24 dieses Monaths von Herrn Inspektor Johann Christoff Sch├Âppius

mit einer Leychen Predigt allhier beerdigt worden, seines Alters 25 Jahre.

1710:

Den 28. July des Morgens umb 4 Uhr ist Bartolomes Bocho ein Fischer und

Einwohner allhier gestorben und den 30. July von Herrn Inspektor Johann

Christoff Sch├Âppius mit 3 Collekten und einer Leychenpredigt beerdigt worden,

seines Alters 50 Jahr und 9 Wochen.

1710:

Am 30.7. wird Christian Rehtz, Sohn des Michael Rehtz und seiner Frau Anna

Piechno geboren.

1710:

Am 8.8. wird Johannes Korn, Sohn des Fischers und Einwohners Martin Korn

und seiner Frau Anna Maria K├╝hnicke geboren.

1710:

Am 28.8. wird Catharina Masche, Tochter des Fischers und Einwohners Peter

Masche und seiner Frau Maria Piechno geboren.

1710:

Am 17.9. wird Friedrich Rubehn, Sohn des Fischers und Einwohners Hans

Rubehn und seiner Frau Eva Dannenberg geboren.

1710:

Am 18.10. wird Martin Greger, Sohn des Fischers und Einwohners Hans

Greger und seiner Frau Catharina Martzahn geboren.

1710:

Anno 1710 den 20. October ist Johann Piechno ein Fischer und Einwohner

allhier mit Junfer Anna Mielenzen copuliert worden.

1710:

Anno 1710 den 17. November ist Michael Juhre ein Kutscher bey dem Herrn

Obristleutnant von Sack mit Junfer Elisabeth Schulzen des Seel. Peter

Schulze gewesenen Schneyders und Kirchenvorstehers hinterlassene Tochter

allhier copuliert worden.

1710:

Am 11. November des Morgens umb 5 Uhr ist George Wegener, ein

Nachtbahr in Wustro gestorben und d. 14. dieses Monaths von Herrn Daniel

K├╝htz allhier mit 3 Collecten und einer im Hause gehaltene Standrede beerdigt

worden, seines Alters 56 Jahr.

1710:

Schulmeister Hase "...hat ein schlechtes Wohnhaus, welches der

Ausbesserung bedarf."